Home Themen > Compliance

Compliance

5 Millionen Euro Strafe für leichtfertige Verstöße 

Bis zu 5 Millionen Strafe für leichtfertige Verstöße einzelner Personen bei Marktmissbrauch und Insiderhandel mit Finanzprodukten, Persönliche Haftung der Geschäftsführung bewehrt mit Freiheitsstrafe zwischen 1 bis 10 Jahren und bis zu 15% vom Gruppenumsatz von Konzernen als Geldstrafe bei Unternehmensverstößen sind ernst.

In allen Gesetzes- und Richtlinienbereichen können Risiken lauern, wenn diese nicht bewusst und transparent umgesetzt und überwacht werden.

Ohne Compliance geht es nicht

Der Compliance Begriff ist nicht neu im eigentlichen Sinne. Er ist aus der Anforderung heraus entstanden, das die internationale Vernetzung der Wirtschaft gemeinsame Standards für Organisationspflichten schaffen muß, die gesellschaftsrechtlich und strafrechtlich national verankert sind. 

Compliance-Programme und ihre praktische Umsetzung als unternehmerische Antwort auf immer komplexere Gesetze und Normen sollten daher eher fachlich und von der notwendigen Prozess-Unterstützung geprägt sein, als einen juristischen Beratungsschwerpunkt zu haben.

Falsch verstandene Umsetzung und Systeme können lähmen, wertvolle Ressourcen binden oder wettbewerbsunfähig machen. 

Wertvolle Compliance-Funktionen für das Unternehmen

Während viele Berater mehrere wertvolle Compliance-Funktionen ausmachen, so ist das Wesentliche von Compliance der Schutzmechanismus und seine Überwachung.

Obwohl jeder Manager wissen sollte, was im Falle eines "Down Raids", d.h. der Staatsanwalt früh morgens vor der Tür steht, zu tun ist, muß er auch die Risikobereiche kennen, die seine Compliance-Abteilung mit ihren Regeln überwachen muß: IT und elektronische Kommunikation, Betrug, Insidergeschäft,  Marktmissbrauch, Interessenskonflikte, Korruption, Geldwäsche, Datenschutz, Dokumentenmanagement, Sustainability, Intellectual Property, Steuern, Umweltrecht, Produktsicherheit und Produkthaftung.

Entdecken Sie den Sinn des Compliance für Ihren strategischen Unternehmenserfolg. Es lohnt sich!

Blog:


Meine Themen:

Banken 4.0,  ComplianceRisikomanagement,  Kapitalmarkt-TechnologieSustainability,  Technologie-Management

SCHLAGWORTE:: 

Betrug, Cyber-Kriminalität, Insidergeschäft,  Marktmissbrauch, IT-Compliance, Interessenskonflikte, Korruption, Geldwäsche, Datenschutz, Dokumentenmanagement, Sustainability, Intellectual Property, Steuerhinterziehung, Umweltrecht, Produktsicherheit und Produkthaftung.

EXTERNE LINKS: